Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat dient der Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde. Er trägt mit dem Pfarrer zusammen die Verantwortung für das Gemeindeleben und sorgt dafür, dass die Gemeinde ihre Aufgabe als Trägerin der Seelsorge wahrnehmen kann. Er fasst die für die Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde notwendigen Beschlüsse und ist für deren Umsetzung verantwortlich. Dabei sollen Anregungen, Wünsche und Beschwerden aus der Gemeinde berücksichtigt werden.

Der Kirchengemeinderat von St. Georg setzt sich zusammen aus dem Pfarrer (Vorsitzender) und 7 gewählten Mitgliedern. Der Kirchengemeinderat ist zuletzt am 15.03.2015 auf 5 Jahre gewählt worden.

Die Mitglieder des Kirchengemeinderates sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Anita Bronner
  • Ulrike Dieterich, Gewählte Vorsitzende
  • Elke Dressler
  • Joachim Kosok
  • Gertrud Maier
  • Alfons Platz, Stellvertreter der gewählten Vorsitzenden
  • Annika Schweizer

Dem Kirchengemeinderat gehören mit beratender Stimme die Gemeindereferentin und die Kirchenpflegerin an.

Die Sitzungen des Kirchengemeinderates sind öffentlich – siehe Terminvorschau.